Herbstblond von Thomas Gottschalk - Rezension

Titel: Herbstblond

 

Autor: Thomas Gottschalk

 

Verlag: Heyne Verlag

 

Seiten: 368

 

Preis: 19,00 (Gebundene Ausgabe)

 

Handlung: Das ist eindeutig der schwierigste Teil bei einer Rezension, vor allem wenn es sich dabei auch noch um eine Autobiographie handelt. In diesem Buch beschreibt der sogenannte  TV - Titan Thomas Gottschalk, von seinem Leben. Er zeigt sich mal von einer ganz persönlichen Seite, er schreibt von seiner Kindheit und seinem Leben mit dem Journalismus.

 

Meine Meinung:    

Story:

In dem Buch vom Titan des Deutschen Fernsehens geht es um seine                                     Kindheit & sein Jugend, seinen beruflichen Werdegang und um seinen privaten Erfolg.

 

Es ist interessant wie er zu seinem Beruf gekommen ist. Und wie er heute

mit den Medien umgeht und was er davon hält, so als alter Hase im Business!

Wie er sein Leben in Amerika organisiert & wie es ihm dort geht.

 

In einem Kapitel wird es jedoch auch sehr ernst! Es geht in einem Kapitel

nur um Samuel Koch & um seinen Unfall bei Wetten das, wie Tommy dies empfunden

hat & wie es ihm danach erging, ist ebenfalls sehr interessant!

 

Cover & Titel:

Auf dem Cover ist wie bei einer Autobiographie üblich der Autor selbst drauf!

Der Titel Herbstblond ist auf seine damalige Haarfarbe inspiriert, heute ist seine Haarfarbe wie er es sagt, schon eher grau. Mehr dazu im Buch!

 

Schreibstyle:

Der Schreibstyle ist halt typisch Tommy! Es ist lustig &

hat diesen gewissen Witz von ihm. Es lässt sich gut lesen, und ich

dachte zwischen durch das ich in einer seiner Shows sitze! Es kann lustig & erzählend sein, es kann jedoch auch sehr Ernst sein. Das hat Tommy sehr gut gemacht!

Fazit:         Ein Tolles Buch für jeden Tommy Fan,

                   aber auch für die es nicht so sehe sind, einfache ein rundes Buch!           

Punkte:   5 von 5 Punkten


Rezensionsexemplar:         Ich bedanke mich rechtherzlich an die

                                                 Verlagsgruppe Randomhouse die

                                                 mir das Buch zur Verfügung gestellt haben.

 

Überzeugt euch selbst!

- Justin Bartram

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0