Geht die Erfolgsquote weiter? - Orange is the new Black - Staffel 5 Review

Eine weitere Staffel von Orange Is the New Black ist draußen! Und es verrückter den je! Ich habe die Folgen verschlungen wie nichts gutes! Ich habe meine drei Tage Ferien jetzt schon mit Serien gucken verbracht! Ich bin gespannt wie es nach den Ferien aussieht! Als erstes werde ich eine Spoiler freie Review machen! Und werde dann mehr in die Details gehen!

Wer Orange Is the New Black nicht kennt, schämt euch! Es geht in der Serien um das Frauengefängnis in  Litchfield! Wir lernen hier den Alltag der Gefangenen kennen! Die sogenannte Hauptperson ist Piper! Auch wenn es in der Serien immer mal um jemanden anderes geht! Was ich richtig interessant finde! In jeder Folge gibt es zu einer bestimmten Person eine Rückblende zum Beispiel: Warum sie in Gefängnis gekommen ist! Oder andere Informationen zu der Person!

Ich habe erst für meine Verhältnisse sehr spät erfahren das es eine neue Staffel von Orange is the New Black gibt! Das ist irgendwie an mir vorbeigezogen! Aber als ich es dann erfahren habe! Bin ich wieder komplett in meine Sucht verfallen! Ich habe die Staffel in drei Tagen durch gehabt! Die Staffel hat mich zwar gepackt & mitgenommen, aber nicht so wie die letzten Staffeln es geschafft haben! Das Grundthema war super, jeder der die 4 Staffel gesehen hat wird wissen welche Thematik ich meine! Auch wenn ich sagen muss das mir der Witz an einigen Stellen dann doch gefehlt hat! Ich habe keine Szene über dich jetzt noch lachen kann! Was bei den anderen Staffeln der Fall war! Natürlich waren witzige Dialoge in der Serie! Aber keine an die ich mich nachhaltig erinnern kann! Positiv finde ich aber auch das Themen der heutigen Zeit aufgegriffen wurden! Mehr dazu in meiner Spoiler Review!

Ich gebe der 5. Staffel von Orange Is the New Black 9 von 10 Punkten!

*****SPOILER WAHRNUNG*****

 

 

Bevor ich Anfange möchte ich nochmals daran erinnern das ihr selbst Schuld seid wenn ihr weiterließt! Ihr solltet das nur lesen wenn ihr die 5. Staffel & Staffel 4 gelesen habt oder ihr euch sicher seid, dass ihr die Serie nicht mehr lesen wollt! Ich nehme für nichts Verantwortung! Und wehe einer von euch schreibt mich an! Ich habe euch gewarnt!

 

 

*****SPOILER WAHRNUNG*****

 

 

Die 4. Staffel hat einfach nur krass geendet! Der Tod von Poussey hat mich einfach gekillt! Ich habe es nicht verstanden! Ich saß vor meinem Computer & bin tausend Tode gestorben! Ich habe immer wieder geschrien! Nein! Nein! Nein! Warum sie?! Sie war mit Abstand meine Lieblings Charakter in der ganzen Serie! Und dann der Aufstand, ich kann verstehen warum die Gefangenen so reagiert haben! Auch wenn ich persönlich das anders gemacht hätte! Aber das ist ein anderes Thema! Die Idee des Aufstandes finde ich sehr gut umgesetzt!

Wie schon erwähnt beschäftigt sich die Serie mit aktuellen Themen in unserer Welt!

In den letzten Staffeln ist klar geworden das in dem Gefängnis klare Rassengruppen gibt! Die Mexikaner bzw. Lateinamerikanischen! Die Dunkelhäutigen & Die Weißen!

In der aktuellen Staffel finde ich diese Rassentrennung nicht mehr so stark! Die Gefangenen lernen mit einander klarzukommen! Sie scherzen, sie machen Essensschlachte & am Ende versuchen sie gemeinsam gegen das Einsatzkommando zu kämpfen! Und das beste ist das Ende! bevor das Bild Orange wird! Menschen aller Herkunftsländer halte sich an den Händen um sich gemeinsam zustellen & in würde zu verlieren! Perfekt in Szene gesetzt das es egal ist woher man kommt & wie man aussieht!

Ein weiteres Thema ist YouTube! Das sind die einzigen Stellen bei denen ich richtig gelacht habe! Wie schon gesagt eine gelungene neu Staffel der Serie! Ich hoffe sehr das, das nicht die letzte ist! Denn mit dem Ende würde ich nicht mehr glücklich werden!

Überzeugt euch selbst

- Justin Bartram

Quelle: Netflix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0